Veranstaltungen

Die „Gesellschaft” veranstaltet Tagungen, Seminare, Rüstzeiten

Eingeladen sind: Christen, die Zurüstung und Vertiefung des Glaubens suchen / Mitarbeiter/-innen aus der Gemeinde / Kirchenvorstände / Mitglieder, Freunde und Interessierte an unserer Arbeit.

Markenzeichen unserer Veranstaltungen:

Biblische Lehre | Singen | Stille | Gemeinschaft | Tagzeitengebet | Seelsorge

Die Veranstaltungen finden statt in unserem „Haus Lutherrose” in Neuendettelsau.

Aktuelle Termine:

  • Bibel Intensiv Tage XV

    Termin:
    Freitag. 3. – Sonntag 5. November 2017
    Veranstalter:
    mit Pfarrer DR. Wolfhart Schlichting und Pfarrer Dr. Dietrich Blaufuß

    Herzlich laden wir ein zum Thema: „Die Höll und ihre Flammen löscht meines Herzens Blut“ – Reformation in Spanien: Bibel intensiv

    Ein Nachtrag zum Jubiläum 500 Jahre Reformation soll es sein. Bei den vielen Gedenkfeiern in diesem Jahr fiel selten ein Blick auf Spanien. Dieses Land gilt als eine Heimat der Gegenreformation (Ignatius von Loyola, Jesuiten).

    Aber auch Spanien hatte seine Reformatoren, Bibelübersetzer und Prediger der „Rechtfertigung allein durch den Glauben“. Mit vergleichbarer Begeisterung wie in anderen Teilen Europas entdeckten dort Theologen und Laien Gottes Wort, setzten sich zum Bibelgespräch zusammen und vertieften sich besonders in die Briefe des Apostels Paulus.

    In diesem Sinne war auch die spanische Reformation ein Bibel-Intensiv-Ereignis. Aufgrund der damals erst vor kurzem beendeten jahrhundertelangen arabisch-muslimischen Besetzung Spaniens waren aber die kirchlichen und staatlichen Ordnungskräfte dort extrem allergisch gegen jede Abweichung von der „katholischen“ Kirchenlehre und gingen mit allen Mitteln dagegen vor (Inquisition). Die Folge war, daß die Freude am Evangelium in den Flammen und im Qualm der Scheiterhaufen erstickt und spanische Bibeln als verbotene Literatur vernichtet wurden – die Märtyrer liebten die Botschaft der Bibel mehr als ihr Leben.

    Wir laden herzlich ein zu diesen Tagen von Freitagabend bis Sonntagmittag und bitten um baldige Meldung.

    Wir freuen uns, wenn Sie sich anmelden und dabei sein können. Unseren Flyer finden Sie hier: BIT XV Flyer November 2017

  • Adventswochenende „Zeit der Stille, Zeit der Lieder, Zeit der Umkehr“

    Termin:
    Freitag 8. – Sonntag 10. Dezember 2017

    Veranstalter:
    mit Pfr. Detlev Graf von der Pahlen, Pfr. Gilbrecht Greifenberg und Pfr. Jürgen Singer

    Herzlich laden wir zu einem Adventswochenende ein:

    Zur Ruhe kommen, sich miteinander besinnen und feiern, das ist in der betriebsamen Zeit vor Weihnachten gar nicht so leicht. Vielleicht ist für Sie gerade unsere Adventsfreizeit das Richtige:

    • Ich bin dann mal weg – vom Alltag, von Telefon und Fernseher, von Terminen und Verpflichtungen.
    • Gerne würde ich Zeit haben

    miteinander und füreinander.

    • Ich möchte Adventslieder und Worte der Bibel betrachten und aufnehmen.
    • Ich will singen, Andachten und

    Gottesdienst feiern.

    Wenn Sie zustimmen, freuen wir uns, wenn Sie sich anmelden und dabei sein können.

    Anmelden können Sie sich auch über diesen Flyer: Adventsfreizeit 2017

    Die Tage sind geprägt durch:

    Biblische Auslegungen, Liedbetrachtungen, Gespräche, 

    Beten und Singen, Tagzeitengebet

  • Gesellschaftsgottesdienst mit Heiligem Abendmahl

    Termin:
    Sonntag. 10. Dezember 2017 um 10 Uhr

    Herzlich laden wir ein zum Gottesdienst der Gesellschaft für Inneren und Äußere Mission e.V. mit Feier des Heiligem Abendmahls in der Kapelle unseres Tagungshauses „Lutherrose“ in Neuendettelsau. Auch wenn Sie nicht Mitglied sind, dürfen Sie gerne teilnehmen.

    Keine Anmeldung nötig.

    Wir freuen uns, wenn Sie dabei sein können.

  • Frauenwochenende „Ermutigung erleben“

    Frauenwochenende „Ermutigung erleben“

    vom 12. – 14. Januar 2018

     

    Mit Frau Ute Rapsch (Wilhermsdorf) Lebensberaterin, Systemischer Coach

    und Frau Helga Pauhl Vorsitzende CVJM (Albertshofen)

    Zur Ruhe kommen, sich von Gottes ermutigendem Wort stärken lassen, die Gemeinschaft genießen und dem neue Jahr einen guten Start bereiten.

    In diesen Tagen wird uns David, ein ermutigter Gottesdiener begleiten, der auch in Krisen geraten ist und entmutigte Zeiten erleben musste.

    David wusste wo es Erlösung und neuen Lebensmut gab. Mit ihm wollen wir diese Möglichkeit neu entdecken und daran arbeiten, wie wir diesen Gang zur Quelle – Jesus, in unserem Alltag mehr Raum geben können, damit wir als ermutigte Christen ansteckend auf andere wirken können.

    Herzliche Einladung sich auf dieses kurze Wochenende einzulassen. Nur Mut!

    Anmelden können Sie sich auch über diesen Flyer Frauenwochenende Januar 2018 Rapsch

    Die Tage sind geprägt durch:

    Biblische Auslegungen, Thematische Einheiten, Gespräche,

    Beten und Singen

    Freitag, 12. Januar 2018

    Anreise zwischen 16 und 18.00 Uhr

    19.30 Uhr          Fröhliche Begrüßungs- und Vorstellungsrunde mit Einführung ins Thema

     

    Samstag, 13. Januar 2018

    9:30 Uhr            1. Einheit: Die Kraft der Ermutigung 1. Samuel 17

    Ein mutiger Gottesdiener

    11.00 Uhr          Zeit für Gespräche oder einen Besuch in der Buchhandlung

    14.00 Uhr          Kaffee / Kuchen

    14:30 Uhr          2. Einheit: Ermutigende Selbstgespräche statt permanente Selbstkritik,  2. Samuel 11

    16.00 Uhr          Möglichkeit das Bad zu besuchen. Parallel Angebot einer Kreativarbeit

    19:30 Uhr          3. Einheit: Die Kraft eines ermutigenden Miteinanders

    1.  Samuel 24 David beschämt Saul

    Sonntag, 14. Januar 2018

    10:00 Uhr         Gemeinsamer Gottesdienst

    Am Tisch des Herrn ist genug – Psalm 23

    Anschließend Zeit zur persönlichen Segnung

    Rückblick und Ausblick

    12:00 Uhr         Mittagessen

    Abreise

  • Familienerholungsfreizeit

    Termin:
    Sa. 11. – Sa 18. August 2018
    Ort:
    Neuendettelsau, Haus Lutherrose
    Veranstalter:  Matthias und Ute Rapsch & Team (Matthias ist als Evangelist mit proMission unterwegs und Ute ist Lebensberaterin und Elterntrainerin).

    Beschreibung:

    Berge der Bibel

    Die Welt der Berge ist eine interessante Welt: Kein Berg gleicht dem anderen, jeder hat seine besondere Gestalt, seine besondere Lage – seine Eigenart.

    Das gilt in tieferem Sinn auch für die Berge der Bibel. Jeder hat seine bleibende heilsgeschichtliche Bedeutung.

    Ein spannendes Thema, mit dem wir uns  in den Bibelzeiten beschäftigen.

    Der Bogen wird sich vom Berg Ararat bis zum Hügel Golgatha spannen.

    Bibelzeiten finden getrennt nach Altersgruppen statt (Kinder ab 4 Jahren).

    Als Start in den Tag laden wir vor dem Frühstück zu einer Zeit des gemeinsamen Bibellesens ein.

    In der Regel wollen wir uns am Vormittag zur Bibelarbeit treffen. Auch ein gemeinsamer Familiengottesdienst am Sonntag ist geplant.

    Neben den Möglichkeiten, die das Haus, der Ort und die Umgebung zu bieten haben, werden wir  ein gemeinsames Freizeitprogramm anbieten.

    An den Abenden sind thematische bzw. gesellige Programmpunkte geplant.

    Wir haben Halbpension geplant: Frühstück und warmes Abendessen. Für tagsüber können wir uns ein Lunchpaket richten.

    Es bieten sich viele Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung an.

    Anmeldungen über den angehängten Flyer Sommerfreizeit 2018 oder im Büro bei Frau Julia Passyar.

    Wir freuen uns auf Sie!