Veranstaltungen

Die „Gesellschaft” veranstaltet Tagungen, Seminare, Rüstzeiten

Eingeladen sind: Christen, die Zurüstung und Vertiefung des Glaubens suchen / Mitarbeiter/-innen aus der Gemeinde / Kirchenvorstände / Mitglieder, Freunde und Interessierte an unserer Arbeit.

Markenzeichen unserer Veranstaltungen:

Biblische Lehre | Singen | Stille | Gemeinschaft | Tagzeitengebet | Seelsorge

Die Veranstaltungen finden statt in unserem „Haus Lutherrose” in Neuendettelsau.

Aktuelle Termine:

  • „imWort zuHaus“ Evangelische Exerzitien – Stille vor Gott

    Termin:
    Montag 29. Oktober – Freitag 2. November 2018

    Leitung:
    mit Pfarrer Gerhard Bauer und Pfarrerin Birgit Bauer

    Beschreibung:
    „imWort zuHaus“ will helfen, sich mit einem Abschnitt aus dem Evangelium so zu befassen, dass er in einem bleibt bzw. „einwohnt“ (Inwendige Schriftlesung), ein Vorgang, den die Mönchsväter „Verkosten“ nannten. Wie bei der Nahrung soll ein Bibelabschnitt in uns gelangen und von dort seine Wirkung entfalten. Ähnliches meint Martin Luther, wenn er vom „Wiederkäuen“ der Schrift spricht. Thema der Tagung ist die „Hochzeit zu Kana“, das
    erste Wunder im Johannesevangelium (Jh 2,1-11). Bei jeder Mahlzeit wird die Tagungsperikope (unrevidierter Luthertext) verlesen und in der Bibelarbeit
    I (Auslegung) abschnittweise ausgelegt. Die entsprechenden Textabschnitte trägt man dann als „Denk(verzehr)zettel“ mit sich durch den Tag, sie zu bedenken und zu verinnerlichen (vgl. Jer 31,33; Hebr 8,10). Die Bibelarbeit II (Austausch) bietet Gelegenheit, die geistlichen Einsichten auch der anderen Teilnehmer kennenzulernen.
    Während der Tagung bleiben die Teilnehmer im Schweigen (auch bei den Mahlzeiten). Diese Art von „stiller Zeit“ mag für den einen oder die andere gewöhnungsbedürftig sein, hilft aber, „in sich zu gehen“. Schweigen heißt ja nicht einfach nur: nicht reden, sondern: zu sich kommen, sich spüren und das Wort „im Herzen bewegen“ (vgl. Maria in Lk 2,19). Im „Stillesein vor Gott“ und mit sich selbst geschieht Wesentliches und Geistgewirktes
    (Jes 30,15).
    Für alle, die theologisch interessiert oder ausgebildet sind und solche, die gerne für sich oder in Bibel- bzw. Hauskreisen die Bibel lesen!
    Wir laden herzlich zu diesen Tagen ein und bitten um baldige Anmeldung.
    Kosten:
    für Vollpension im EZ 285,- €
    alle Zimmer mit DU/WC

    Den Flyer für die Anmeldung und das Programm finden Sie hier: Evangelische Exerzitien Version Gesellschaft

  • BIT – Bibel Intensiv Tage XVII

    Termin:
    Freitag 2. – Sonntag 4. November 2018

    Veranstalter:
    mit Pfarrer Dr. Wolfhart Schlichting und Pfarrer Dr. Dietrich Blaufuß

    Christsein in Spannung  /  Erster Johannesbrief

    Liegt im Widerspruch die Wahrheit? Der Erste Johannesbrief mutet uns eine solche Wahrheit zu. Einerseits die Zusage eines ungestörten Gottes-verhältnisses des Menschen. „Wer aus Gott geboren ist, … kann nicht sündigen.“ (3,9) Auf der anderen Seite steht die Unmöglichkeit: „Wenn wir sagen: Wir haben keine Sünde, betrügen wir uns selbst.” (1,8).

    Einen ganzen Brief benötigt die Erklärung dieses den Christen bestimmenden Gegensatzes. Ihn aufzulösen, zu entschärfen, zu ‚lösen‘, ist in der Geschichte der Christenheit auf vielfältige Weise versucht worden. Aber Glaubensbekenntnis und Glaubenspraxis gehören zusammen. Der Erste Johannesbrief beschreibt dies in vier Schritten: Gotteskenntnis – Dem Tun vorauseilendes Glauben – Beständigkeit – Ziel.

    Pfarrer Dr. Wolfhart Schlichting wird an den drei Tagen Freitag bis Sonntag anhand von Schlüsseltexten aus dem Ersten Johannesbrief Durchblicke nicht nur für das Verstehen des Glaubens, sondern auch für das Leben aus Glauben eröffnen.

    Wir laden herzlich ein zu Tagen des  Nachdenkens, gemeinsamen Lebens, einladenden Glaubens.

    Den Flyer für die Anmeldung und das Programm finden Sie hier: BIT17 Flyer 2.-4.11.18

     

     

  • Impulstag: Was Familie stark macht – die 10 Gebote im Familienalltag

    Datum: 10. November 2018

    Den Impulstag für Familien gestalten: Matthias und Ute Rapsch & Team. (Matthias ist als Evangelist mit proMission unterwegs und Ute ist Lebensberaterin und Elterntrainerin

     

    Was Familie stark macht – die 10 Gebote im Familienalltag

    Ehe und Familie sind Gottes Idee und keine menschliche Erfindung. Gott hat Mann und Frau als sein Ebenbild und füreinander geschaffen. Er will uns gegenseitige Ergänzung und ein versöhntes Miteinander schenken. Auch unsere Kinder gehören dazu. Unser Land braucht in einer wirren Zeit starke Familien. Das können wir nicht aus uns heraus. Der lebendige Gott schenkt uns dazu entscheidende Grundlagen und Wegweisungen. Die Bibel als das Wort Gottes zeigt uns den Weg auf. Die 10 Gebote sind der entscheidenden Maßstab. Das wollen wir an diesem Tag für unseren Familienalltag neu entdecken und ermutigt weitergehen

    Den Flyer für die Anmeldung finden Sie hier: Impulstag für Familien November 2018

  • Adventswochenende “Jauchzet, frohlocket! Das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach”

    Termin:
    Freitag 7. – Sonntag 9. Dezember 2018

    Veranstalter:
    mit Pfr. Detlev Graf von der Pahlen, Pfr. Gilbrecht Greifenberg und Pfr. Jürgen Singer

    Herzlich laden wir zu einem Adventswochenende ein:

    Zur Ruhe kommen, sich miteinander besinnen und feiern, das ist in der betriebsamen Zeit vor Weihnachten gar nicht so leicht. Vielleicht ist für Sie gerade unsere Adventsfreizeit das Richtige:

    • Ich bin dann mal weg – vom Alltag, von Telefon und Fernseher, von Terminen und Verpflichtungen.
    • Gerne würde ich Zeit haben

    miteinander und füreinander.

    • Ich möchte Adventslieder und Worte der Bibel betrachten und aufnehmen.
    • Ich will singen, Andachten und

    Gottesdienst feiern.

    Wenn Sie zustimmen, freuen wir uns, wenn Sie sich anmelden und dabei sein können.  Das Programm und die Anmeldung finden Sie auf dem Flyer  Adventsfreizeit. Einfach drauf klicken!

    Die Tage sind geprägt durch:

    Biblische Auslegungen, Liedbetrachtungen, Gespräche, 

    Beten und Singen, Tagzeitengebet

  • Bibel-Intensiv-Tage BIT XVIII

    Termin:
    Freitag 26. – Sonntag 28. April 2019

    Veranstalter:
    mit Pfarrer Detlev Graf von der Pahlen, Pfarrer Gilbrecht Greifenberg und Pfarrer Jürgen Singer

    Beschreibung:
    Die Johanneischen Auferstehungsgeschichten

    Flyer mit Programm und Anmeldung folgt in Kürze.