BIT – Bibel Intensiv Tage XVII

Termin:
Freitag 2. – Sonntag 4. November 2018

Veranstalter:
mit Pfarrer Dr. Wolfhart Schlichting und Pfarrer Dr. Dietrich Blaufuß

Christsein in Spannung  /  Erster Johannesbrief

Liegt im Widerspruch die Wahrheit? Der Erste Johannesbrief mutet uns eine solche Wahrheit zu. Einerseits die Zusage eines ungestörten Gottes-verhältnisses des Menschen. „Wer aus Gott geboren ist, … kann nicht sündigen.“ (3,9) Auf der anderen Seite steht die Unmöglichkeit: „Wenn wir sagen: Wir haben keine Sünde, betrügen wir uns selbst.” (1,8).

Einen ganzen Brief benötigt die Erklärung dieses den Christen bestimmenden Gegensatzes. Ihn aufzulösen, zu entschärfen, zu ‚lösen‘, ist in der Geschichte der Christenheit auf vielfältige Weise versucht worden. Aber Glaubensbekenntnis und Glaubenspraxis gehören zusammen. Der Erste Johannesbrief beschreibt dies in vier Schritten: Gotteskenntnis – Dem Tun vorauseilendes Glauben – Beständigkeit – Ziel.

Pfarrer Dr. Wolfhart Schlichting wird an den drei Tagen Freitag bis Sonntag anhand von Schlüsseltexten aus dem Ersten Johannesbrief Durchblicke nicht nur für das Verstehen des Glaubens, sondern auch für das Leben aus Glauben eröffnen.

Wir laden herzlich ein zu Tagen des  Nachdenkens, gemeinsamen Lebens, einladenden Glaubens.

Den Flyer für die Anmeldung und das Programm finden Sie hier: BIT17 Flyer 2.-4.11.18